Holger Bonin ist Forschungsdirektor des IZA. Er ist zudem Mitglied der von der Bundesregierung berufenen Expertenkommission Forschung und Innovation und lehrt als Professor für Volkswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik an der Universität Kassel.

Die Forschung von Holger Bonin ist empirisch ausgerichtet und befasst sich insbesondere mit den Auswirkungen von Digitalisierung und demografischem Wandel auf die Beschäftigung und die Anforderungen im Berufsleben, sowie mit der Wirksamkeit sozialpolitischer Instrumente, insbesondere in den Bereichen Arbeitsmarkt- und Familienpolitik.

Holger Bonin engagiert sich stark in der wissenschaftlich basierten Politikberatung. So ist er derzeit Mitglied der Plattform „Digitale Arbeitswelt“ des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales und gehörte der Unabhängigen Expertenkommission für den 2. Gleichstellungsbericht der Bundesregierung an. Er ist optiertes Mitglied des wirtschaftspolitischen Ausschusses, des sozialpolitischen Ausschusses und des bevölkerungswissenschaftlichen Ausschusses im Verein für Socialpolitik.

Filter

IZA-Publikationen

IZA Research Report No. 80
Kurzexpertise im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, Bonn 2017 (30 Seiten)
IZA Research Report No. 79
Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, Bonn 2017 (146 Seiten)
IZA Research Report No. 76
Forschungsbericht im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland vertreten durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Bonn 2017 (88 Seiten)
IZA Research Report No. 75
EENEE Analytical Report for the European Commission, Bonn 2017 (71 pages)
IZA Research Report No. 9
Gutachten im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, Bonn 2007 (212 Seiten)
IZA Research Report No. 8
Final report on behalf of the United Nations Development Program (UNDP) Serbia and Montenegro, Bonn 2006 (84 pages)
Typ
Anzeige
Typ