Lydia Simons

Head of Organization, Personnel and Legal Affairs

Nach ihrer Ausbildung zur Bankfachwirtin war Lydia Simons einige Jahre bei einem Bankinstitut tätig. Anschließend studierte sie an der Universität Bonn Germanistik und Geschichte mit dem Abschluss Magistra Artium. Von 1995 bis 2000 arbeitete sie in einem Fachverlag für Sozial- und Gesundheitspolitik als Assistentin der Geschäftsführung. Im Mai 2000 wechselte Lydia Simons zum IZA. Von 2011 bis 2014 absolvierte sie nebenberuflich ein Aufbaustudium an der Hochschule Koblenz, das sie mit dem MBA abschloss. Derzeit ist sie als Leiterin Organisation, Personal und Recht tätig und unterstützt in dieser Funktion den Kaufmännischen Direktor in sämtlichen institutsrelevanten Bereichen.

Filter