GLM|LIC Initiative

Arbeitsmärkte in Niedrigeinkommensländern fördern

In Kooperation mit dem britischen Department for International Development (DFID) koordiniert das IZA das IZA/DFID Growth and Labour Markets in Low Income Countries Programme (GLM | LIC). Diese Initiative treibt Forschungsarbeiten zu den Arbeitsmärkten in Niedrigeinkommensländern voran. Übergeordnetes Ziel ist die Verbesserung der arbeitsmarktbezogenen Entwicklungszusammenarbeit und die Förderung von nachhaltiger Arbeitsmarktpolitik in diesen Staaten. Im Rahmen von GLM | LIC wurden bislang dreißig internationale Forschungsprojekte bewilligt. Viele davon werden von wissenschaftlichen Partnern in Niedrigeinkommensländern durchgeführt.

David Lam

David Lam

Projektkoordinator

University of Michigan

Marco Caliendo

Marco Caliendo

Projektberater

Universität Potsdam

Ahmed Elsayed

Ahmed Elsayed

Stellv. Programmkoordinator

IZA