IZA Awards

IZA Prize in Labor Economics

Für herausragende Leistungen in der Arbeitsmarktforschung vergeben wir alle zwei Jahre den IZA Prize in Labor Economics. Damit möchten wir den wissenschaftlichen und gesellschaftspolitischen Stellenwert der Arbeitsökonomie herausstellen.

Info und Preisträger

IZA Prize-Buchreihe

IZA Young Labor Economist Award

Im Rahmen unserer Nachwuchsförderung zeichnen wir alle zwei Jahre besonders vielversprechende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unter 45 Jahren aus: Der Young Labor Economist Award ergänzt den IZA Prize.

Preisträger

IZA Award for Innovative Research on the Economics of Climate Change

Im Dezember 2020 hat das IZA einen Wissenschaftspreis zur Förderung und Würdigung innovativer Forschungsleistungen auf dem Gebiet der Ökonomie des Klimawandels ausgelobt. Mit dem IRECC Award (Innovative Research on the Economics of Climate Change) sollen in den Jahren 2021, 2022 und 2023 je zwei hervorragende Forschungsarbeiten auf diesem Gebiet ausgezeichnet und mit je 10.000 Euro prämiert werden. Alle seit der Auslobung publizierten IZA Discussion Papers zu den Auswirkungen des Klimawandels auf Arbeitsmarkt, Arbeitsplätze, Produktivität, Mobilität, Gesundheit, Wohlbefinden oder verwandte Bereiche sind automatisch für das jährliche Auswahlverfahren qualifiziert. Gesonderte Einreichungen von Forschungspapieren sind nicht vorgesehen. Die ersten Preisträgerinnen und Preisträger des IRECC Award werden Ende Januar 2022 bekannt gegeben.