EN       DE
 
  Home   Suche  
IDSC
 
IZA World of Labor
  Übersicht   Kontakt   Login
 

 

 

Dieter Althaus
Policy Fellow

IZA Logo
     
Althaus Dieter Althaus war von 2003 bis 2009 Ministerpräsident des Landes Thüringen und amtierte von November 2003 bis Oktober 2004 als Präsident des Bundesrats. Nach seinem Lehramtsstudium Physik / Mathematik an der PH Erfurt war er unter anderem als Lehrer, Schulrat und Schuldezernent tätig, bevor er von 1992 das Amt des Thüringer Kultusministers übernahm. Von 2000 bis 2010 gehörte er dem CDU-Bundesvorstand an. Seit Februar 2010 ist er für Magna International tätig, zunächst als Vice President Corporate Marketing & Sales VW und seit Januar 2011 als Vice President Governmental Affairs Magna Europe. Zudem ist er Kooptiertes Vorstandsmitglied der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Dieter Althaus gehört dem Kreis der IZA Policy Fellows seit 2011 an.
  | Homepage
 
 
 

© IZA  Impressum  Letzte Aktualisierung: 23.06.2014  webmaster@iza.org    |   Print View